Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events 

photo 17 München

Werkschau von Fotografen im November

Vom 17. bis 19. November 2017 steht die Praterinsel in München im Zeichen der „photo 17 München“. Es ist die erste Werkschau für Fotografie in München, bei der über 80 Fotografen aktuelle Arbeiten zeigen, sprich: ihre liebsten Bilder der vergangenen 12 Monate. Die Werkschau soll danach jährlich einem breiten Publikum einen repräsentativen Überblick über das fotografische Schaffen in Deutschland geben.

„photo 17 München“ will gegen die von Kulturpessimisten ausgerufene „digitale Bilderflut“ angehen, denn die Veranstalter gehen davon aus, dass die Digitalisierung, Technik und soziale Medien die Fotografie als Medium demokratisiert und in der Breite populär gemacht haben. Und: In der Masse der Bilder fällt gute Fotografie umso mehr auf.

Kurator der „photo17 München“ ist Reto Brunner, ehemaliger Art Director der „Vogue Deutschland“ und seit über 15 Jahren Inhaber der renommierten Werbeagentur „Brunner Bekker“ in München. Er beurteilt die eingereichten Arbeiten und berücksichtigt dabei auch das Portfolio.

Die „photo 17 München“ ist die Schwesterveranstaltung der „photo Zürich“, die mittlerweile jährlich mit 200 schweizer Fotografen über 30.000 Besucher zu der dort fünftägigen Veranstaltung lockt. Die nächste „photo 18 Zürich“ findet vom 12. bis 16. Januar 2018 statt.


Anzeige
Anzeige