Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

Photostory Premium VR

Die Welt ab 130 Euro

360-Grad-Panoramen kann jeder Fotograf heute leicht aufnehmen. Als virtuelle Welten kann man - zumindest am Monitor - sich in ihnen bewegen und interaktiv eingreifen. In solchen VR-Räumen sind etwa Info-Boxen, Links und mehr untergebracht. Die Firma Magix bringt mit Photostory Premium VR eine preiswerte Software auf den Markt, um solche künstlichen Welten zu erschaffen. Der Hersteller verspricht, dass damit jeder in nur wenigen Schritten zum Erfolg kommt.

Benutzer können 360°-Fotos und -Videos aufbereiten. Neben den genannten interaktiven Funktionen erhalten sie mit Audiodateien noch stimmungsvolle Hintergrundmusik. Mit dem kostenlosen VR-X Player für Android, iOS und Windows Systeme kann man das Ergebnis auf Computern oder Smartphones betrachten.

Dies bedingt, dass die Daten im proprietären Format VRX ausgegeben werden, das dann nur über den VR-X Player in Windows, Android und iOS betrachtbar ist. Sie werden nicht im HTML-5-Format ausgegeben, in dem sie auch ohne App etwa für Besucher einer Homepage zu betrachten wären. Laut Angabe von Magix ist eine Unterstützung des Standards WebVR geplant. Erste experimentelle Unterstützung dafür gibt es in Mozilla Firefox Google Chrome sowie in Samsungs Browser für Samsung Gear VR.

Je nach Anforderungen können VR-Einsteiger und professionelle Produzenten von VR-Inhalten zwischen drei verschiedenen Versionen von Photostory Premium VR wählen:

  • Photostory Premium VR für 129,99 Euro
  • Photostory Premium VR Suite für 149,99
  • Photostory Premium VR 365 im Abo ab 9,99 pro Monat



Anzeige