Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

Picture Instruments: Updates für Farbwerkzeuge

Farbräder in Adobe Photoshop

Picture Instruments bringt seine Farbkorrekturprogramme wie etwa Color Cone oder LUT Mixer in neuen Versionen heraus, die jetzt nicht nur in den Videoprogrammen Adobe Premiere, Adobe After Effects und Apple FCPX einsetzbar sind, sondern auch im Bildbearbeitungsklassiker Adobe Photoshop.

Die Color-Grading- und Farbkorrektur-Lösungen funktionieren genauso, wie die Video-Plugin-Versionen. Das bedeutet, dass die Plugins zum Beispiel auch als „Smart Filter“ in Adobe Photoshop angewendet werden können, um ihre Einstellungen auch zu einem späteren Zeitpunkt noch anpassen zu können. So kann man mit den aus Videoprogrammen bekannten Farbrädern auch Fotos gestalten beziehungsweise ihnen über LUT-Farbtabellen einen neuen Look geben.

Wer bereits Besitzer einer „Video-Lizenz“ der Programme ist, kann durch einen kostenloses Upgrade durchführen und erhält dadurch auch die Photoshop-Funktionalität. Neukunden erhalten beim Kauf natürlich auch die Vollversion mit der Unterstützung aller Video- und Bildbearbeitungs-Softwares.


Anzeige