Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Canon EOS M200 vorgestellt

Die Kleine für die große Netzwelt

Eine neue spiegellose Systemkamera für Einsteiger kommt von Canon. Die EOS M200 löst die bisherige EOS M100 ab und erreicht eine Bildauflösung von 24,1 Megapixel. Mit ihrem um 180 Grad nach oben klappbaren und berührungsempfindlichen Bildschirm, der bei Selfies praktisch ist, und der Option, Hochformatvideos aufnehmen zu können, ist sie als Werkzeug für Social-Media-Plattformen konzipiert. Per Bluetooth und WLAN kommuniziert sie mit dem Smartphone oder anderen Mobilgeräten.

Die neue Canon-Kamera kann 4K-Videos aufzeichnen und bietet bei Full-HD-Filmen einen Zeitlupenfunktion, die mit 120 Bildern pro Sekunde arbeitet. Ihr „Dual Pixel CMOS AF“ sorgt beim Filmen und Fotografieren für eine schnelle und präzise Scharfeinstellung. Dabei hilft die hohe Lichtempfindlichkeit ihres APS-C-Sensors von maximal ISO 51.200.

Die einschließlich Akku und Speicherkarte nur 299 Gramm leichte EOS M200 wird dem Kit-Objektiv EF-M 15-45mm f3.5-6.3 IS STM für 599 Euro angeboten und kommt im Oktober in den Handel.


www.canon.de


Anzeige