Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Polaroid ist wieder da

Neue Kamera im Retro-Design

Im Jahr 2008 übernahm das „Impossible Project“ die letzten Fertigungsanlagen für Polaroid-Sofortfilm in den Niederlanden. Dort wurde neues Sofortbildmaterial entwickelt und hergestellt. Seit dem 14. September 2017 firmiert das Unternehmen jetzt unter dem Namen „Polaroid Originals“, wobei das Datum mit dem achtzigsten Geburtstag der Firma Polaroid zusammenfällt, die Edwin Land 1937 in den USA gründete.

Parallel zur Namensumstellung präsentiert Polaroid Originals mit der „OneStep 2“ auch eine neue Kamera, die als Nachfolgerin der ersten „OneStep“ aus dem Jahr 1977 und mit einem sehr ähnlichen Äußeren an den Start geht. Mit einem Preis von 119,99 Euro und der gleichen unkomplizierten Bedienungsweise soll die „OneStep 2“ den Spaß an der analogen Sofortbild-Fotografie beleben. Sie verfügt über einen integrierten Blitz, einen Selbstauslöser und ihr Akku wird über ein USB-Kabel aufgeladen.

Außerdem bringt Poloaroid Originals eine neue Generation von Sofortbildfilmen auf den Markt. Sie liegen hinsichtlich der Dimensionen im Original-Polaroid-Format vor und sind in Varianten für Farb- und für Schwarz-Weiß-Fotografie sowie in Sondereditionen verfügbar. Das Filmmaterials ist für moderne Sofortbildkameras wie die neue „OneStep 2“ lieferbar, aber auch für die wichtigsten klassischen Polaroid-Kameraformate. Polaroid Originals vertreibt nämlich auch vollständig überarbeitete Vintage-Polaroid-Modelle.



 




Anzeige