Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Porträt- und Fashion-Fotografie vor ungewöhnlicher Kulisse

Fotoakademie Niederrhein im Straßenbahnmuseum

Die Fotoakademie Niederrhein bietet in Kooperation mit der Canon academy am 22. November einen Workshop zum Thema „People- und Fashionfotografie on location”, der im historischen Straßenbahnmuseum Thielenbruch und damit sehr ungewöhnlichen Umgebebung stattfindet.

Das Straßenbahnmuseum versammelt 125 Jahre Straßenbahngeschichte unter einem Dach. Angefangen bei ersten elektrischen Triebwagen, Baujahr 1902, über die runden Bahnen die in den 20er, 30er und 40er Jahren das Straßenbild prägten bis hin zu den kantigen Baureihen der 70er Jahre finden sich alle Epochen an Schienenfahrzeugen. Damit bietet das Museum für die Porträt- und Fashion-Fotografie ungewöhnliche Kulissen und Aufnahmesituationen, die vom Partygirl der wilden 20er über eine düstere “Film Noir- Szene” bis hin zum flippigen Vamp der 70er Jahre reichen – mit mobilem Blitzlicht, lichtstarken Festbrennweiten, Nebelmaschine und vielem mehr.

Nach einer Einführung in die "People & Fashionfotografie" sowie in die Blitztechnik mit mobilen Blitzanlagen oder kompakten Aufsteckblitzen geht es in zwei kleinen Gruppen zu je sechs Teilnehmern an die Umsetzung der Motivideen. Dazu stehen zwei Modelle und die beiden Referenten bereit. Die Kursgebühr beträgt 189 Euro.

 


Anzeige