Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Porträts jenseits des Kung-Fu-Mythos

Die Shaolin-Mönche

Das Shaolin-Kloster in China ist berühmt für die Mönche, die die Kampfkunst pflegen. Als erste Europäer durften die Fotografin Sabine Kress und der Journalist Felix Kurz über Klosterbereiche berichten, die etwa Touristen verschlossen bleiben. Sie schufen 14 umfassend bebilderte und einfühlsame Porträts von Mönchen, die im Shaolin-Kloster leben. Sie reichen vom fünfjährigen Nachwuchs bis zum 86-jährigen Stockfechter. Dafür sprach Felix Kurz mit ihnen und Sabine Kress lichtete sie beim Beten, Arbeiten und Trainieren ab.

Die Ausstellung „Die Shaolin-Mönche“ ist bis 8. September 2013 in den Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim zu sehen. Begleitend zur Ausstellung ist ein Bildband erschienen: Felix Kurz/Sabine Kress: Die Shaolin-Mönche. Edition Braus 2012, Hardcover, 224 Seiten, ISBN 978 3 86228 032 2, Preis: 29,95 Euro

Beispiele der Fotos und ein Interview mit Sabine Kress finden Sie in der aktuellen FOTO HITS-Ausgabe 6/2013 ab Seite 82.

 


Anzeige