Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

PortraitPro Body

Weg mit dem Speck!

Digitale Bilder müssen nicht unbedingt die „Wahrheit“ wiedergeben. Mit Retusche-Werkzeugen wie „PortraitPro“ von Anthropics etwa kann man auch als Einsteiger verblüffend realistisch wirkende Bearbeitungen und Änderungen von Porträts erzeugen, um dabei etwa die Augen zu vergrößern, die Lippen digital „aufzuspritzen“ und vieles mehr. Jetzt bietet der Hersteller mit „PortraitPro Body“ ein Programm an, das die gesamten Körperformen von Personen im Bild entweder subtil oder drastisch verändern kann. Die Körper lassen sich verschlanken, Schultern kräftig anheben, Taillen stärker konturieren, „Körperdellen“ und „Speckwülste“ begradigen und derlei Dinge mehr.

Wie schon beim Vorläuferprogramm ist auch hier die Bedienung ganz einfach: Mittels Schiebereglern wie den „Shape Sliders“ lassen sich Funktionen wie „Verschlanken“ anwenden und dabei etwa Torso, Beine und Arme getrennt voneinander korrigieren.

Das Programm ist für Windows-PCs und Apple-Computer erhältlich. Der Hersteller bietet es als „PortraitPro Body“ für 39,95 Euro an. In der erweiterten Fassung „PortraitPro Body Studio“, die unter anderem auch Plug-ins für die Integration der Software in „Adobe Photoshop“ und „Adobe Lightroom“ beinhaltet, kommt es für knapp 70 Euro auf den Markt.


Anzeige