Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Promis und Puppen

Magazin „Humanity“ feiert neue Ausgabe mit Ausstellung

Das Magazin „Humanity“ (hinter dem ein Mode-Label steht) porträtiert Personen der Zeitgeschichte. Bilder von Prominenten aus der aktuellen Ausgabe werden auch in einer Ausstellung in Berlin gezeigt. Dazu gehören die Figuren der Kindersendung „Sesamstraße“, die mehrere Generationen in mittlerweile 140 Ländern der Welt prägten. Die „Galerie 206“ präsentiert eine Reihe exklusiver Porträts der Puppen, die der Fotograf Rafael Pulido im klassischen Stil von Zeitschriften-Cover ablichtete. Dazu kommen Aufnahmen, die im Rahmen von Artikeln über die Künstlerin Yoko Ono und den Sänger der „Red Hot Chili Peppers“, Anthony Kiedis, gemacht wurden.

Die Sonderausstellung wird vom 22. April bis zum 25. Juni 2016 in der Berliner „Galerie 206“ zu sehen sein, die Vernissage findet am 21. April 2016 ab 18 Uhr statt. Die Galerie befindet sich in der ersten Etage des Einkaufszentrums „Departmentstore Quartier 206“.

Alle gezeigten Fotografien stehen zum Verkauf. Der Erlös kommt zum einen dem „Silverlake Music Conservatory“ zugute, einer musikalischen Bildungseinrichtung, an der sich Anthony Kiedis als Vorstandsmitglied engagiert. Zum anderen erhält der „Sesame Workshop“, der Non-Profit-Organisation hinter der „Sesamstraße“, Zuwendungen. 

Bild: Rafael Pulido. Elmo, Grover, Cookie Monster und Big Bird, 2015 ©Humanity


Anzeige