Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Reflecta Filmscanner Super 8 – Normal 8

Filmdigitalisierung auf Knopfdruck

Wer analoge Schmalfilme im Format „Normal 8“ oder „Super 8“ im Schrank hortet, diese aber ins digitale Zeitalter überführen möchte, hat mehrere Möglichkeiten: Er kann die von einem Projektor an die Leinwand geworfenen Filme mit einem Camcorder aufzeichnen, wozu der Fotohandel so einiges an Zubehör zwecks korrekter Ausrichtung oder Miniprojektion auf eine Umlenkleinwand anbietet. Alternativ bieten externe Dienstleister ebenfalls eine Konvertierung an, wobei die unter deren vielen verschiedenen Verfahren die Lösungen mit einer Einzelbildabtastung der Filmbilder die beste Qualität ergeben, gleichzeitig aber auch die teuersten Möglichkeiten darstellen.

Von reflecta kommt nun mit dem „Filmscanner Super 8 – Normal 8“ ein Gerät, das diese Einzelbildabtastung mit einem eigenen Scannermodul ausführt, während sich der Anwender nach dem Einlegen des Films um praktisch nichts mehr kümmern muss. Das Gerät wandelt die analogen Vorlagen in MP4-Dateien mit einer Auflösung von 1.440 mal 1.080 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde, wobei als Aufnahmesystem ein Bildsensor mit einer Auflösung von 2.304 mal 1.536 (3,53 Megapixel) zum Einsatz kommt. Die digitalen Filme werden direkt auf eine SD-Speicherkarte mit einer maximalen Kapazität von 32 Gigabyte geschrieben.

Zur Kontrolle der Aufnahme zeigt der Scanner die Bilder auf einem LC-Display mit einer Bilddiagonalen von 6,1 Zentimetern (2,4 Zoll) an. Eine eventuell vorhandene Tonspur des Schmalfilms wird nicht aufgezeichnet. Nach den Einstellungen durch den Filmer digitalisiert der „Filmscanner Super 8 – Normal 8“ selbsttätig die analoge Vorlage mit einer Geschwindigkeit von zwei Bildern pro Sekunde. Eine klassische 15-Meter-Rolle, wie sie bei „Super 8“ üblich war, wird damit in etwa 30 Minuten in eine MP4-Datei gewandelt.

Der reflecta Filmscanner wird mit Netzteil, einem USB-Kabel zur Datenübertragung zum PC, einem TV-Out-Kabel, um das Live-LCD-Bild auch auf dem Fernseher zu betrachten, sowie eine 5-Zoll-Leerspule und zwei Adaptern für Super-8/Normal-8-Spulen geliefert. Er ist ab Mitte März 2017 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 449 Euro erhältlich.


Anzeige