Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Rekord: Erste microSD mit 256 GB

Samsung stellt „microSD EVO Plus 256 GB“ vor

Bislang lang die Kapazitätsgrenze der microSD-Karten bei 200 Gigabyte. Schon dafür mussten die Hersteller schon tief in die technische Trickkiste greifen. Samsung aber trickst noch geschickter: Trotz der extrem kleinen Fläche und flachen Bauhöhe des microSD-Formats kann der Hersteller erstmals eine Karte mit 256 Gigabyte anbieten.

Die mit V-NAND-Technik arbeiteten „microSD EVO Plus 256 GB“ erreicht laut Hersteller eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 95 Megabyte pro Sekunde und 90 Megabyte pro Sekunde bei Schreiben der Daten. Damit ist sie ideal für Fotografen, die etwa mit ihrem Smartphone speicherhungrige Fotos im Raw-Format oder auch Videos in 4K-Auflösung aufnehmen wollen.

Die Kamera ist nach „UHS-I Speed Class 3“ zertifiziert und bietet auch Anwendern von Action-Kameras spürbar erweiterten Raum für mehr Fotos oder längere Filmaufnahmen.

Die neue „microSD EVO Plus 256 GB“ von Samsung kommt noch im Mai 2016 für offiziell 249 Euro in den Handel. Damit beträgt ihr Preis pro Gigabyte zirka 97 Cent, während die eingangs erwähnten 200-Gigbyte-Karten derzeit schon zu Straßenpreisen von etwa 40 Cent pro Gigabyte erhältlich sind.


Anzeige