Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Fotoausstellungen zur Photo+Adventure 2016

Fotografie in all ihren Facetten

Das Messe-Festival Photo+Adventure im Landschaftspark Duisburg lockt am 11. und 12. Juni 2016 nicht nur mit zahlreichen Ausstellern sowie einem umfangreichen Workshop- und Seminarprogramm, sondern auch mit einer Fülle hochkarätiger Fotoausstellungen.

Die „Gesellschaft Deutscher Tierfotografen“ etwa wird begleitend zum Wettbewerb „Europäischer Naturfotograf des Jahres“ die Gewinnerbilder aus dem Jahr 2014 zeigen.

Die Bilder von Sandra Petrowitz und Jörg Ehrlich nehmen die Besucher der Photo+Adventure mit ins Haschemitische Königreich Jordanien. Sie zeigen etwa die imposanten Monumentalbauten der Nabatäer in der Felsenstadt Petra, die skurril verwitterten Felstürme über dem orangefarbenen Wüstensand des Wadi Rums sowie den lebendigen Charme der Küstenregionen am Golf von Aqaba und am Toten Meer – ein buntes Abenteuer aus 1001 Nacht.

Und passend zum Veranstaltungsort setzt die Ausstellung „Kohle und Stahl – war einmal!“ das Ruhrgebiet mit allen seinen Facetten ins Bild. Mit über 150 dokumentarischen und künstlerischen Aufnahmen einer weltoffenen, lebendigen und kulturell vielseitigen Region schlägt die „IG Ruhrpottfotografie“ einen Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart.

Bild 1: © Jordan Tourism Board

Bild 2: © Markus Schulze


Anzeige