Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

Videoschnitt per Automatik

Magix „Video easy HD“

Magix in Berlin bietet die neue Version seiner Einsteiger-Video-Software für alle an, die zwar gern mit Smartphones oder Fotokameras filmen, aber den anschließenden Aufwand für den Schnitt etwas fürchten.

Mit dem knapp 50 Euro teuren „Video easy HD“ soll die Nachbearbeitung und Zusammenstellung der Aufnahmen zu einem Gesamtvideo ganz einfach gehen. Umfangreiche Assistenzfunktionen helfen Einsteigern, zu einem gelungenen Film zu kommen. Bildoptimierung und Gegenlichtkorrektur können automatisch durchgeführt werden. Zusätzlich sorgen die neuen Blur-Blenden und eine Vielzahl an neuen Vorlagen für mehr Gestaltungsfreiheit. Bei den 20 neuen Effektblenden kommt eine vollkommen neue Technik auf Unschärfe-Basis zur Anwendung, die es möglich machen soll, fließende, moderne Übergänge zwischen den verschiedenen Videoclips zu erstellen.

Anschließend lassen sich die Filme aus dem Programm heraus mit bis zu 4K-Auflösung auf Youtube oder Facebook hochladen, in DVDs oder Blu-Ray-Discs verwandeln oder auch für Mobilgeräte wie iPad oder Android-Smartphones exportieren.


Anzeige