Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive 

Samyangs erstes Canon-AF-Objektiv

Samyang AF 14/2.8 für Canon-SLRs

Im Jahr 2017 hat der koreanische Objektivhersteller Samyang vier Autofokus-Objektive auf den Markt gebracht, die für den Sony-E-Anschluss konzipiert waren. Das Jahr 2018 beginnt das Unternehmen mit der Vorstellung seines ersten Autofokus-Objektivs für Canon-SLRs mit EF-Anschluss. Dieses neue „Samyang AF 14/2.8“ ist eine sehr starke Weitwinkeloptik, die an Kameras sowohl mit Vollformat- als auch mit APS-C-Sensor genutzt werden kann und an den Systemen mit Kleinbildsensoren einen Bildwinkel von satten 116,6 Grad erreicht.

Von insgesamt 15 Linsen in zehn Gruppen kommen bei der Samyang-Neuheit sieben spezielle optische Linsen zum Einsatz, um die Bildqualität zu maximieren. Dabei sind zwei weitere Linsen asphärisch gestaltet, vier hochbrechend und eine der Linsen weist eine extrem niedrige Dispersion auf. Das Zusammenspiel dieser optischen Elemente minimiert Verzerrungen und chromatische Aberrationen, um für eine hohe Abbildungsleistung zu sorgen.

Das mit 485 Gramm leichte und zudem auch kompakte Objektiv besitzt einen AF-/MF-Schalter und wird mit Streulichtblende geliefert. Es kommt Ende Februar 2018 für 749 Euro auf den Markt und ist im Walser-Online-Shop bereits bestellbar.