Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Schützt vor Dieben

Manfrotto stellt "Advanced Rear Rucksack" vor

Wo Touristen sind, tummeln sich auch Langfinger. Daher werden auch in der kommenden Reisesaison viele Kameraausrüstungen verschwinden. Der "Advanced Rear Rucksack" von Manfrotto soll sie davor bewahren. Dafür sorgen drei Vorkehrungen: Erstens befindet sich die Öffnung am Rückenteil, sodass niemand an den Inhalt herankommt, während man den Rucksack trägt. Zweitens ist das Stativ geschützt, da es in einer gesonderten Innenfach untergebracht werden kann. Drittens hat Manfrotto den rückwärtigen Reißverschluss so gestaltet, dass ihn ein Schloss sichern kann. Dieses ist allerdings nicht im Lieferumfang enthalten.

Der Rucksack fasst beispielsweise eine große Spiegelreflexkamera wie die Canon 5D oder Nikon D800 mit jeweils aufgesetztem Objektiv, ein bis zwei zusätzliche Objektive sowie weiteres Zubehör. Das gepolsterte Medienfach ist verschließbar und bietet Platz für einen 13-Zoll-Laptop sowie ein Zehn-Zoll-Tablet. Bei Regen hält ein mitgelieferter Schutz den Inhalt trocken.

Der "Advanced Rear Rucksack" ist recht flexibel nutzbar: Die Kameratasche lässt sich aus dem Rucksack entfernen und separat nutzen. In diesem Fall ist wiederum der Rucksack für Tagesausflüge einsetzbar. Die maßgeschneiderten Trennwände können zusammengefaltet oder bei Bedarf herausgezogen werden. Der Preis für das Zubehör beträgt um 157,68 Euro.


Anzeige