Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Sigma dp-Quattro-Kameras bekommen Design-Preis

Ausgezeichnetes Äußeres

Mitunter kommt es selbst in der eher konservativen Fotoindustrie noch vor, dass ein Hersteller ein echtes Wagnis eingeht. Sigma hat das mit der dp-Quattro-Reihe gezeigt. Die sowohl hinsichtlich ihres technischen Innenlebens als auch im Design sehr ungewöhnliche Kamerareihe überzeugt durch ein innovatives Bildsensorsystem, nicht wechselbare Festbrennweiten und eine mehr als außergewöhnliche Bauform.

Letztere ist jetzt mit dem renommierten iF Design Gold Award 2015 in der Kategorie „Product – Audio/Video“ ausgezeichnet worden. Die ungewöhnliche Form erlaubt eine intuitive Bedienung und sorgt für eine sehr gute Gewichtsverteilung, mit der die Kamera bei der Aufnahme optimal balanciert in der Hand liegt. Mit ihrem Foveon-Sensor produziert die Kamerareihe hochauflösende Fotos, bei denen alle drei Grundfarbeninformationen für Rot, Grün und Blau in jedem Bildpunkt komplett erfasst werden.

 


Anzeige