Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Silvec mit leichten Stativen aus Naturmaterial

Neue Stativ-Serie aus Holz

Der Naturwerkstoff Holz hat auch für Fotostative große Vorteile: Er ist vibrationsarm, lässt sich auch bei größter Kälte komfortabel anfassen und eignet sich in der Regel für sehr große Traglasten. Dem steht der Nachteil eines hohen Gewichts gegenüber. Mit Silvec tritt nun ein neuer Hersteller auf den Plan, der die Quadratur des Kreises gefunden haben will. Er bietet mit dem Modell „N 129“ ein Stativ aus Eschenholz an, das bei einem Eigengewicht von nur 1,7 Kilogramm eine Objektiv-Kamerakombination von bis zu 25 Kilogramm tragen kann. Mit diesem Gewicht ist das Stativ durchaus vergleichbar zu Modellen aus Aluminium.

Die „Made in Germany“-Stativserie besteht aus sechs Modellen, die in Handarbeit in Deutschland gefertigt werden. Sie eignen sich nicht nur für die Fotografie, sondern können durch die hohe Stabilität und Vibrationsarmut auch in der Astronomie und Geodäsie zum Einsatz kommen.

Die von Globell Deutschland vertriebenen Stative sind in unterschiedlichen Größen und Ausstattungen erhältlich. So besitzt etwa das MS 173 eine Mittelsäule und Nivellierkugel, während das N 129 nur mit Nivellierkugel und wahlweise Schraub- oder Schnellklemmung erhältlich ist. Sie sind für jeweils 479 Euro ab sofort im Fachhandel erhältlich.

 


Anzeige