Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Smartphones auf photokina

Hersteller Honor ist dabei

Die Erweiterung der photokina um neue Bereiche des Imaging hat Folgen. Nun nehmen zum Beispiel auch Smartphone-Hersteller wie das Unternehmen Honor an der Weltmesse des Bildes teil. Als Aussteller und Partner der Mobile Imaging Lounge in Halle 5.1 präsentiert der chinesische Hersteller aktuelle Modelle und stellt in Workshops die unter anderem artificial intelligence (AI)“-Funktionen unter Beweis.

Die AI-Funktionen des neuen Smartphone Honor 10 ermöglicht eine semantische Bildaufteilung, mit der verschiedene Objekte in einem Foto kategorisiert und entsprechend optimal dargestellt. Wenn zum Beispiel die beste Freundin im Urlaub vor dem Grand Canyon bei strahlendem Sonnenschein fotografiert wird, erkennt das Honor 10 dank AI die Objekte „Person“, „Landschaft“ und „Himmel“. Für ein optimales Foto werden diese Objekte von der Kamera beziehungsweise ihrer internen Bildbearbeitung dann einzeln bearbeitet und anschließend neu zusammengesetzt, um zu kreieren.

„Wir haben stets betont, dass das Mobile Segment zukünftig für die photokina essentiell sein wird. Die Kameratechnologie in Smartphones hat einen erstaunlichen Standard erreicht und ist daher eine Bereicherung für die gesamte Imagingbranche“, erklärt Christoph Werner, Geschäftsbereichsleiter Koelnmesse.




Anzeige