Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Sofortbild-Retro-Kamera

Polaroid „OneStep 2“

Mit seiner neuen Sofortbildkamera „OneStep 2“ greift Polaroid Originals das Konzept des ersten „OneStep“-Modells aus dem Jahr 1977 wieder auf. Die aktuelle Kamera ist kompatibel zu Polaroid-600-Film und zu den i-type-Materialien.

Die 150 mal 110 mal 95 Millimeter große und 460 Gramm schwere Sofortbildkamera nutzt eine Kunststoff-Linsensystem, das aber vergütet ist. Es bietet 106 Millimeter Brennweite und bietet einen Bildwinkel von horizontal etwa 40 Grad, was einem Kleinbildobjektiv mit 33 Millimetern und damit leichtem Weitwinkel entspricht. Das Objektiv der „OneStep 2“ arbeitet mit einem Fix-Focus-System, das Objekte in Abständen von 60 Zentimetern bis unendlich scharf abbildet.

Die neue Polaroid-Kamera ist mit einem eingebauten Blitzgerät ausgerüstet. Ihre Stromversorgung erfolgt über einen Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 1.100 Milliamperestunden, der laut Hersteller für einen 60-Tage-Einsatz ausreicht. Aufgeladen wird er über die USB-Schnittstelle der Kamera, der ein entsprechendes Ladekabel beiliegt.

Die „Polaroid OneStep 2“ kostet etwa 120 Euro und ist in schwarz oder weiß erhältlich.


Anzeige