Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Sony World Photography Awards 201

Ehrung für Mary Ellen Mark

Bei den Sony World Photography Awards wird die amerikanische Fotografin Mary Ellen Mark für ihre außerordentliche Leistung für die Fotografie geehrt. Gemeinsam mit Bildern von William Klein sowie einer Gruppenausstellung von Panos Pictures Photographers werden vom 1. bis zum 18. Mai 2014 eine Retrospektive der Künstlerin zu sehen sein.

 

Mary Ellen Mark gilt als eine der einflussreichsten Fotografinnen – insbesondere im Bereich der Dokumentarfotografie. Ihre Karriere begann vor rund vierzig Jahren als Freelancer auf Filmsets. Darüber hinaus legte sie ihr Augenmerk auf sozialkritische Themen. Es folgten Reisen nach Indien und in die Türkei. Im Herbst erscheint ihr bereits neunzehntes Buch "Man and Beast: Photographs from Mexico and India".

Zudem wird eine Auswahl von Mary Ellen Marks Bildern im Gewinnerbuch des Wettbewerbs veröffentlicht. Mary Ellen Mark wird den Award gemeinsam mit den Hauptgewinnern und dem Gewinner des L’Iris d’Or in London am 30. April 2014 entgegennehmen.

 

Foto: Mary Ellen Mark - ''Rat’ and Mike with a Gun, Seattle, Washington, 1983'

 


Anzeige