Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Sony World Photography Awards 2019

Finalisten des Profi- und Studenten-Wettbewerbs

Der größte Fotowettbewerb der Welt nähert sich langsam seinem Höhepunkt und damit der Preisvergabe am 17. April 2019 in London an. Nun hat der Veranstalter die Finalisten in den zehn Profi-Kategorien sowie im Studenten-Wettbewerb veröffentlicht. Sie wurden aus 326.000 Einsendungen gewählt, die aus 195 Ländern und Regionen an die Jury geschickt wurden.

Die nominierten Fotografen des Profi-Wettbewerbes wetteifern nun um den Gewinn ihrer jeweiligen Kategorie und zusätzlich um den Titel „Photographer of the Year“, der mit einem Preisgeld von 25.000 US-Dollar prämiert wird. Folgende Beiträge wurden von der Jury in diese finale Auswahlliste ausgesucht:

Architecture

  • David Behar, Amerika
  • Dimitri Bogachuk, Ukraine
  • Peter Franck, Deutschland
  • Michael Najjar, Deutschland
  • Daniel Ochoa de Olza, Spanien
  • Felicia Simion, Romänien
  • Tuomas Uusheimo, Finnland
  • Stephan Zirwes, Deutschland


Brief (Neue Kategerie im Jahr 2019)

  • Toby Binder, Deutschland
  • Rebecca Fertinel, Belgien
  • Kacey Jeffers, St. Kitts und Nevis
  • Alice Mann, Südafrika
  • Christina Stohn, Deutschland
  • Edward Thompson, Großbritannien
  • Zhipeng Zhu, China


Creative

  • Djeneba Aduayom, Frankreich
  • Allan Dransfield, Großbritannien
  • Pol Kurucz, Frankreich
  • Marinka Masséus, Niederlande
  • Leah Schretenthaler, Amerika


Discovery

  • Karina Bikbulatova, Russland
  • Jean-Marc Caimi & Valentina Piccinni, Italien
  • Boyuan Zhang, China
  • Documentary (NEW for 2019)
  • Federico Borella, Italien
  • Mustafa Hassona, Palästina
  • Andrew Kelly, Australien
  • Kyung-Hoon Kim, Südkorea
  • Hashem Shakeri, Iran
  • Brent Stirton, Südafrika


Landscape

  • Imma Barrera, Amerika
  • Kieran Dodds, Großbritannien
  • Catherine Hyland, Großbritannien
  • Marco Kesseler, Großbritannien
  • Yan Wang Preston, Großbritannien


Natural World and Wildlife

  • Jasper Doest, Niederlande
  • Liang Fu, China
  • Maela Ohana, Frankreich
  • Alain Schroeder, Belgien
  • Christian Vizl, Mexico


Portraiture

  • Scarlett Coten, Frankreich
  • Massimo Giovannini, Italien
  • Álvaro Laiz, Spanien
  • Marta Moreiras, Spanien
  • Laetitia Vançon, Frankreich
  • Sadegh Zabbah, Iran


Sport

  • Alain Schroeder, Belgien
  • Léonie Synnott-Bruson, Kanada
  • Sigurd Fandango, Norwegen
  • Filippo Gobbato, Italien
  • Alessandro Grassani, Italien
  • Trent Mitchell, Australien
  • Thomas Nielsen, Dänemark
  • Jaime Otoniel Perez Munevar, Kolumbien
  • Kohei Ueno, Japan


Still Life

  • Peter M. Madsen, Dänemark
  • Nicolas Gaspardel & Pauline Baert, Frankreich
  • Kui Su, China
  • Cletus Nelson Nwadike, Schweden
  • Yiming Zhang, China
  • Stefanie Dollhopf, Deutschland

Die sogenannte Shortlist der fnalen Kandidaten im Studenten-Wettbewerb wurde ebenfalls veröffentlicht. Auch hier wird der „Student Photographer of the Year“ am 17. April 2019 bekannt gegeben.

  • Nur Hidayati Binti Abd. Rahim, Faculty Of Creative Multimedia, Multimedia University, Malaysia
  • Carla Meyer-Kleynhans, Michaelis School of Fine Art, University of Cape Town, Südafrika
  • Sounak Das, Pathshala South Asian Media Institute, Bangladesh
  • Sergi Villanueva, Universidad Jaume I, Spanien
  • Leonie Synott-Brusnon, College de Matane, Kanada
  • Sol Leonardi, TFP/Motivarte, Argentinien
  • Tobias Kobborg Kristensen, Danish School of Media and Journalism, Dänemark
  •  Sam Delaware, Pacific Union College, USA
  •  Joel Davies, Central Saint Martins, University of the Arts London, UK
  •  Cassidy Power, University of Auckland - Elam, Neuseeland

Unter www.worldphoto.org/2019-winners-and-shortlist-galleries kann man sich die Beiträge aller Finalisten anschauen.


Anzeige