Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events   Notizen  

Teilnahme bis zum 24. Mai 2020

Alfred Fried Photography Award wird zum Global Peace Photo Award

Seit 2013 gibt es den Alfred Fried Photography Award für Friedensfotografie, benannt nach dem Friedensnobelpreisträger von 1911. Ab diesem Jahr hat der Wettbewerb einen neuen Namen: „Global Peace Photo Award. Inspiriert von den Friedensnobelpreisträgern 1911 Alfred Fried und Tobias Asser“. Der Veranstalter, die Edition Lammerhuber, möchte so die internationale Ausrichtung des Awards betonen.

Teilnehmer können für die diesjähirge Ausgabe des Wettbewerbs noch bis zum 24. Mai 2020 kostenlos online Einzelfotos und Fotoreportagen zum Thema „Wie sieht Frieden aus?“ einreichen. Der Sieger erhält 10.000 Euro. Für Kinder bis zum Alter von 14 Jahren gibt es den Wettbewerb „Children‘s Peace Image of the Year“, das Preisgeld beträgt 1.000 Euro. Die Preisverleihung soll am 17. September 2020 im Österreichischen Parlament stattfinden.


Anzeige