Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras 

Vielseitiges Kompaktmodell

Panasonic Lumix TZ202 - für alles zu haben

Die Panasonic Lumix TZ202 bietet sich als Immer-Dabei-Kamera an. Sie ist klein und erlaubt dank 15-fachem Zoombereich viel Freiheit bei der Aufnahme. Er beginnt bei weitwinkligen 24 Millimetern und stoppt bei 360 Millimetern (ins Kleinbild umgerechnet). Für eine Kompaktkamera ist eine Sensordiagonale von einem Zoll als eher groß anzusetzen. Da er mit moderaten 20,1 Megapixel bestückt ist, verheißt dies vergleichsweise rauscharme Bilder.

Natürlich bietet die Lumix TZ202 heutige Standards wie drahtlose Kommunikation via WiFi und Bluetooth. Sobald die Kamera mit einem Smartphone oder Tablet-PC verbunden ist, kann man Bilder aufnehmen, durchsuchen und per Fernzugriff austauschen, wozu die "Panasonic Image App" dient.

Die Bedienung erfolgt über einen berührempfindlichen Monitor und Bedienelemente. Auf dem 3-Zoll-Display kann man beispielsweise Motive fokussieren, Belichtung und Zoom lassen sich über einen Drehring rund ums Objektiv steuern. So wie die etwas größere Neuvorstellung "Focus Stacking" GX9 sind bei der TZ202 Sonderfunktionen nutzbar wie etwa "Focus Stacking" für Makroaufnahmen oder der Monochrom-Modus mit Lichter- und Schattenbetonung.

Die LUMIX TZ202 ist ab März 2018 in Schwarz und Silber für zirka 799 Euro zu haben.