Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

VisualTrends 2019 von Adobe Stock

Zurück zur Natur

Stock-Fotografen aufgepasst: Die Bilddatenbank Adobe Stock hat die “VisualTrends 2019“ präsentiert, die sie im vergangenen Jahr auf Basis der Marktbefragungen und des Nutzerverhaltens auf ihrer Plattform ausmachen konnten. Laut dem Anbieter zog es die Bildsprache der Kreativen und Designer verstärkt zu Themen der Natur, der spirituellen Auslebung und des nachhaltigen Denkens sowie Handelns. Adobe gab diesem Trend den Namen „Natural Instincts“.

Nicht erst seit der Bekanntgabe der Pantone Farbe des Jahres 2019 „Living Coral“ sei das allgemeine Bedürfnis unserer Gesellschaft zum Ausdruck gebracht worden, sich vermehrt um die Umwelt zu kümmern und den Planeten sowie seine Lebewesen zu schützen. Die Trends um etwa Camping in den Alpen statt Hotelurlauben am Pazifik oder Bio-Gemüse statt Fastfood-Gerichten sollen sich demnach auch stark in der gewünschten und angebotenen Bildsprache der Nutzer ausgelebt haben. Das zeige sich auch im Wachstum des Suchvolumens der Begriffe „self-care“ und „veganismus“, die um 78 und 90 Prozent angestiegen sind.

Zur Veröffentlichung der VisualTrends 2019 hat Adobe eine Auswahl an Stock-Motiven getroffen, die den Trend „Natural Insticts“ auf den Punkt bringen soll. Interessenten können hier einen Blick auf die Auswahl werfen. Zusätzlich verwies Adobe auf den Fotografen Ben Simon Rehn, der in Island arbeitet und lebt. Seine atemberaubenden Landschaften und faszinierenden Tieraufnahmen seien repräsentativ für den auserkorenen Trend des Jahres 2019.

 

 


Anzeige