Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Wasserfest für den Urlaub

Nikon Coolpix W100

Leider mit etwas Verspätung für die Urlaubs- und Schulferien-Saison in Deutschland bringt Nikon eine neue wasserdichte und stoßfeste Kompaktkamera auf den Markt. Die „Coolpix W100“ kann zum Schwimmen und Schnorcheln in einer Tiefe von bis zu zehn Metern eingesetzt werden, ist stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 1,8 Metern und kann auch im Winter bei bis zu minus zehn Grad Celsius eingesetzt werden.

Mit ihren bunten Gehäusefarben sieht die 13-Megapixel-Kamera nicht nur fröhlich aus, sondern ist auch unter Wasser gut erkennbar – und damit besser vor Verlust geschützt. Ihr Objektiv umfasst einen Brennweitenbereich von 30 bis 90 Millimetern (Kleinbildentsprechungen) und eine Lichtstärke von 1:3,3 bis 1:5,9. Ein elektronischer Bildstabilisator (per Bearbeitung durch den Bildprozessor) soll verwackelte Fotos und Filme verhindern, denn die Kamera kann auch Full-HD-Videos aufnehmen.

Mit Hilfe von Nikons Bluetooth-Technik „SnapBridge“ kann sie dauerhaft und stromsparend mit einem Smartphone oder Tablet verbunden und aus der Ferne ausgelöst werden. Ihre Fotos zeigt sie auf einem Monitor mit 6,7 Zentimetern Bilddiagonale (2,7 Zoll) und einer Auflösung von 230.000 RGB-Bildpunkten an.

Die Nikon Coolpix W100 kommt ab September 2016 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 169 Euro in den Handel.



Anzeige