Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Nackte Tatsachen

Ausstellung in der Hartlauer Fotogalerie

Den menschlichen Körper zeigen, ohne in plumpe Effekthascherei zu verfallen, möchte die Hartlauer Fotogalerie in Linz. Vom 5. August bis 2. Oktober 2016 zeigt sie die von einer Jury ausgewählten Ausstellungswerke eines Wettbewerbs zu „Nackte Tatsachen – Die Kunst der Aktfotografie“ und will damit vor allem eines: Die Fantasie anregen.

Das Spiel mit der Ästhetik unserer Epoche steht im Fokus der gezeigten Momentaufnahmen. Denn „nackt um jeden Preis“ war nicht der Leitsatz in der Konzeption. Das Resultat ist eine ansprechende Auseinandersetzung mit dem Genre Aktfotografie. Robert F. Hartlauer selbst bringt es auf den Punkt: „Perfektes Licht, erotische Stimmung, kreative Momente: Das ist es, was die neue Ausstellung so spannend macht.“

Die steigende Zahl der Besucher in der Hartlauer Fotogalerie bestätigt das Team in der Themenausrichtung und der Frequenz des Ausstellungswechsels. Seit der Eröffnung im April des letzten Jahres wurden sechs Ausstellungen umgesetzt (2015: „Österreich im Bild“, „Zauber der Farben“, „Universum der Natur“, „Weltreise“). Dieses Jahr waren bereits „Antlitz Menschenbilder – Portraitfotografie aus aller Welt“ (April/Mai) und „Wasserwerke – Das nasse Element“ (Juni/Juli) zu sehen.




Anzeige