Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Weltrekord geschafft!

Speed-Shooting mit Sunbounce

Nur 7.092 Sekunden hat es gedauert, dann hatte Fotografin Linda Köhler-Sandring 888 professionelle Porträts im Kasten. Der von Reflektorhersteller Sunbounce initiierte Weltrekordversuch fand am 27. Mai 2017 während des Umweltfestivals „horizonte zingst“ statt. Das „mobile Porträtstudio“ bestand aus einer „Bounce-Wall“ (Halterung und Reflektorkarte für Systemblitz auf der Kamera) sowie einem „Mini Sun-Bouncer Black-Hole“ als neutralem Hintergrund. Gemeinsam mit dem strahlenden Sonnenschein sorgte diese Ausrüstung dafür, dass Linda Köhler-Sandring bei 78 Prozent der Porträtaufnahmen nur einmal auf den Auslöser drücken musste, um ein perfekt belichtetes Bild aufzuzeichnen.

Zur Erinnerung an die einmalige Veranstaltung bekam jeder Teilnehmer sein Porträt auf „spectra-jet“-Fotopapier von Tetenal ausgedruckt.


Anzeige