Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Wettbewerb für Filmstudenten

Lebenslinien verfolgen

SanDisk, ein Hersteller von Speicherlösungen, ruft Filmstudenten aus Deutschland auf, Kurzfilme zum Thema „Telling Life´s Stories“ einzureichen. Dem Erstplatzierten winkt ein Stipendium in Form von 5.000 Euro sowie die Prämierung seines Films am SanDisk-Stand auf der Photokina 2014. Der zweite Preis ist eine Teilnahme an der SanDisk-Safari 2015 nach Kenia. Auf dem dritten Platz warten zwei Tickets für die Berlinale 2015 inklusive Hotelaufenthalt und der vierte bis zehnte Platz wird mit SanDisk-Speicherkarten belohnt.

In den Filmen soll es um Geschichten gehen, die das Leben eines Menschen verändern. Dies müssen keine epischen Dramen sein, auch kleine Begebenheiten sind manchmal wegweisend. Teilnahmeschluss ist der 15. August 2014. Eine Jury wird die besten drei Werke ermitteln, die in einer Online-Gallerie veröffentlicht werden. Die Besucher der Online-Site wählen über den Like-Button ihren Favoriten aus. Der Film mit den meisten Klicks gewinnt.

 


Anzeige