Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Wettbewerb zur multimediale 2017

Begegnung in der Fremde

Anlässlich der 10. multimediale, die vom 11. bis 12. November 2017 im Kongresszentrum darmstadtium stattfindet, startet der Veranstalter fotogena einen großen Fotowettbewerb. Sachpreise wie eine Fujifilm X-T20, eine Sony Alpha 6500 oder die Nikon D5600 im Wert von insgesamt 10.000 Euro warten auf 14 Gewinner.

Wer an dem Wettbewerb unter dem Motto „Begegnung in der Fremde“ teilnehmen möchte, kann noch bis 15. Oktober 2017 dazu Bilder einreichen. Gesucht werden Fotos von „Entdeckungen und Begegnungen unterwegs“. Alle Fotografen sind zur Teilnahme aufgefordert – ob Profi oder fotobegeisterter Amateur.

Bewertet werden die Bilder von einer fachkundigen Jury. Zu ihnen gehört Dieter Glogowski, der als einer der renommiertesten Multivisions-Referenten Deutschlands gilt und Gründer des Weitsicht-Festivals ist. Auch Jens Steingässer, der sich als Business-Fotograf und Experte für Reportagen einen Namen gemacht hat. Als dritte Jurorin konnte der Veranstalter mit Alexandra Lechner die Initiatorin der Darmstädter Tage der Fotografie und Kuratorin der RAY Fotografieprojekte Frankfurt/Rhein Main gewinnen.

Zusätzlich zur Jury-Entscheidung gibt es erstmalig die Möglichkeit, in einem Online-Voting alle Einsendungen zu bewerten. Das entsprechende Online-Portal lädt vom 16. bis 29. Oktober dazu ein.

Weitere Informationen, alle Preise und die genauen Teilnahmebedingungen lassen sich unter www.multimediale.de/fotowettbewerb abrufen.


Anzeige