Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Wie gemalt

Beauty-Retusche in vordigitalen Zeiten

Wer in den 1910er und 1920er Jahren Rang und Namen hatte, ließ sich von Karl Schenker porträtieren. Er war ein Meister der Fotografie und dank seines malerischen Talents auch der Retusche. Der Künstler kleidete porträtierte Damen teils erst im Nachhinein mit gekonnten Federstrichen in Tüll und Pelze. Das Kölner Museum Ludwig zeigt noch bis 8. Januar 2017 etwa 250 seiner Werke.


Anzeige