Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

WunderWelten-Fotowettbewerb 2019

Natur in der Stadt

Das WunderWelten-Fotofestival führt 2019 zum fünften Mal gemeinsam mit Bilddienstleister CEWE seinen Fotowettbewerb durch. Ebenfalls mit im Partnerschafts-Boot sitzen 153 Kommunen der „Kommunen für biologische Vielfalt“.

Der Wettbewerb richtet sich an alle, die Spaß an der Fotografie haben. Er ist in folgende drei Kategorien unterteilt:

  • „Artenvielfalt in der Stadt“: Hier sollen die Fotografen Bilder einreichen, die Natur zeigt, wie sie nicht nur in Wald, Feld und Flur vorkommt, sondern mitten in der Stadt. Das können Motive aus Parks, von Verkehrsinseln, Spielplätzen oder von anderen urbanen Umgebungen sein.
  • In „Blumen und Pflanzen“ werden die besten Makrofotos gesucht, während …
  • … „Dämmerungs- & Nachtfotografie“ alle Nachtschwärmer unter den Fotografen aufruft, Fotos zwischen Dämmerung und Morgengrauen zu machen.

Jeder Fotograf kann bis zu zehn Bilder digital über die Online-Seite des Wetttbewerbs einreichen. Der Einsendeschluss ist der 12. August 2019. Danach wird eine Jury 30 Gewinner küren, die sich über Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro freuen dürfen.

Außerdem erhalten die Gewinner freien Eintritt zum Eröffnungsevent des WunderWelten-Festivals in Friedrichshafen am 1. November 2019. Dort findet die Siegerehrung statt und die Gewinnerfotos werden in von CEWE produzierten Großformatdrucken als Ausstellung präsentiert. Das Festival selbst bietet Workshops, Vorträge, Ausstellungen und eine Fotomesse.


Anzeige