Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Zwei neue Objektive für APS-C-Kameras

Sony 16-55mm und 70-350 für E-Bajonett

Der Hersteller Sony hat neben zwei neuen spiegellosen Systemkameras mit APS-C-Sensor auch zwei neue E-Bajonett-Objektive für dieses Aufnahmeformat vorgestellt. Das E 16-55 Millimeter F2.8 G aus der G-Master-Serie ist ein hochwertiges Standardzoom, das laut Hersteller eine exzellente Bildqualität über den gesamten Brennweitenbereich erreichen soll. Es wird ab Oktober für 1.299 Euro angeboten.

Die zweite Neuvorstellung ist das Super-Telezoom-Objektiv E 70-350 Millimeter G OSS, dessen Brennweitenbereich umgerechnet in das Kleinbildformat 105 bis 525 Millimeter beträgt. Um die extrem langen Brennweiten verwacklungsfrei nutzen zu können, ist das Fünffach-Zoom-Objektiv mit einem integrierten Bildstabilisator ausgerüstet. Wie das oben genannte Standardzoom nutzt es einen XD-Linearmotor für eine sehr schnelle Fokussierung, um eine sichere Schärfeverfolgung auch von bewegten Motiven zu erlauben. Das auch mit dem Kürzel SEL-70350G benannte Sony-Objektiv soll ab Oktober für 899 Euro auf den Markt kommen.

Mit den beiden Neuvorstellungen umfasst die Sonys Produktpalette der E-Bajonett-Objektive nun 54 Modelle.


Anzeige