Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Abgefahren

Heilig's Blechle

Es ist der Deutschen liebstes Kind: das Automobil. Und auch wer keine engen Banden mit ihm knüpft, entdeckt doch Faszinierendes in seiner fast 125-jährigen Geschichte. Es ist Verkehrsmittel, Umweltsünder, Statusobjekt, Rückzugsort und Symbol für Unabhängigkeit in einem. Ebenso polarisieren will die Gruppenausstellung „Drive Drove Driven – Autos in der zeitgenössischen Fotografie“, die noch bis 8. April 2018 in der Kommunalen Galerie Berlin zu sehen ist.


Anzeige