Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

„Augen Auf!“ bald in Madrid

Ausstellung „100 Jahre Leica-Fotografie“ zieht weiter

Nach erfolgreichen Stationen in Hamburg, Frankfurt am Main, Berlin, Wien, München, Gent und Porto zieht Leicas Ausstellung „Augen Auf! 100 Jahre Leica Fotografie“ weiter nach Madrid.

Ab 11. Mai 2017 werden dort Bildikonen aus 100 Jahren Kleinbildfotografie mit Leica-Kameras, die das kollektive Gedächtnis geprägt haben, in der Espacio Fundación Telefónica zu sehen sein. Sie umfassen Bilder von René Burri, William Eggleston, F.C. Gundlach und vielen mehr. Außerdem wird die Ausstellung um Fotos spanischer Fotografen wie Ramón Masats, Leopoldo Pomés, Ricard Terré, Juan Colom, Alberto García-Alix sowie die berühmte Aufnahme „Falling Soldier“ von Robert Capa aus dem spanischen Bürgerkrieg erweitert.

Die Bilder werden bis 10. September 2017 zu sehen sein. Der Eintritt ist kostenlos.


Anzeige