Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Bildbände internationaler Fotografen in der Kritik

Live und in Farbe: „Fotobuch Quartett+“

In Anlehnung an die berühmte Literaturkritiksendung des ZDFs besprechen im Kölner „Fotobuch Quartett+“ Fachleute vier Fotobücher. Live und vor Publikum diskutieren sie sich laut Veranstalter „mal liebevoll und wohlwollend, mal gemein und bösartig die Köpfe heiß.“ In der von der „Internationalen Photoszene Köln“ veranstalteten Reihe verdeutlichen Markus Schaden (Schaden.com), Wolfgang Zuborn (Lichtblick School), Oliver Rausch und Frank Dürrach (Fotoakademie Köln) sowie Photoszene-Gastgeber Damien Zimmermann und ein wechselnder Gast neue Sichtweisen auf die Bildbände nationaler und internationaler Fotografen.

Die nächste Veranstaltung mit der Hörfunkmoderatorin und Kunsthistorikerin Claudia Dichter als Gast findet am 30. Januar 2015 um 19:30 Uhr in der Michael Horbach Stiftung statt, ist aber bereits ausverkauft. Da sie von FotoTV aufgezeichnet und online gestellt wird, hat man dennoch die Möglichkeit, zumindest virtuell daran teilzunehmen. Informationen über die kommenden „Fotobuch Quartett+“-Veranstaltungen sind über den unten aufgeführten Link zu erhalten.

 

Bild: Nadine Preiss

 


Anzeige