Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

CEWE Photo Tour 2018

Von Wetzlar über Budapest bis Venedig und Zürich

Unter dem Motto „Reise, lerne, erzähle“ sind Maud Marbaix und Benjamin Mogel einen Monat lang mit dem Zug quer durch Europa gereist. Gemeinsam mit den Kooperationspartnern Leica, Interrail, Manfrotto und Lowepro hat CEWE es den beiden ermöglicht, ihre Leidenschaften für das Reisen und Fotografieren zu kombinieren. Ausgestattet mit einer hochwertigen Ausrüstung und begleitet von professionellen Workshops konnten sie viele unvergessliche Momente festhalten.

Die Belgierin Maud Marbais und der Österreicher Benjamin Mogel wurden dazu aus zahlreichen Bewerbungen ausgewählt. Im Frühling startete ihre Reise und ließ sie bis Ende März über 3.500 Kilometer mit dem Zug zurücklegen: Vom Startpunkt in Wetzlar ging es Richtung Prag in Tschechien. Danach konnten Maud und Benjamin weitere Städte Europas wie Krakau, Bratislava, Budapest, Zagreb, Ljubljana, Venedig und Zürich kennenlernen und mit der Kamera festhalten. Insbesondere Venedig hat die jungen Menschen beeindruckt.

Neben vielen spannenden Schulungen bei professionellen Fotografen und mit Themen wie Porträt-, Street- oder Food-Fotografie, konnten die beiden Reisenden auch einen Blick hinter die Kulissen der beteiligten Unternehmen werfen. Darüber hinaus besuchten sie zahlreiche Galerien und Museen.

Während der Reise teilten Maud und Benjamin ihre besonderen Eindrücke im Blog auf www.cewe.de/cewe-photo-tour-2018.html. Als finales Ergebnis werden sie ein CEWE FOTOBUCH erstellen, mit dem sie die schönsten Momente immer wieder hervorrufen und andere Reise- und Fotobegeisterte inspirieren wollen.


Anzeige