Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Dampfzüge in den USA

Stählerne Altertümer ausgegraben

Der amerikanische Fotograf Winston Link inszenierte in den 1950er-Jahren die letzten Dampfzüge der Norfolk & Western Railway. Wie lebende Fossile schnauben sie an Autokinos oder Schwimmbädern vorbei. Für seine aufwendigen Fotos benötigte er mehrere Graflex-Großformatkameras, endlose Kabel, Aggregate, ein großes Team und selbstgebaute Leuchten. Die damit entstandenen Werke sind noch bis zum 26. Januar 2020 im Kunstfoyer der Versicherungskammer München zu bewundern.


Anzeige