Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Deutsche Bildergeschichten

Auf das Werk Robert Lebecks zurückgeschaut

Robert Lebeck (1929 bis 2014) war einer der wichtigsten Fotoreporter aus Deutschland. Der „Freundeskreis Willy-Brandt-Haus“ in Berlin widmet ihm eine Retrospektive mit dem Titel „Face the Camera“, die vom 23. März bis 22. Mai 2016 geöffnet ist. Die dort gezeigten Aufnahmen entstanden zwischen den späten Fünfziger- und den Siebzigerjahren. Zeitgleich zeichnet die Ausstellung „Aufbrüche – Bilder aus Deutschland“ den deutschen Alltag nach dem Zweiten Weltkrieg bis zur deutschen Einheit nach.


Anzeige