Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Fotoakademie Niederrhein: Volles Programm

Sechs Workshops im April

Für den April 2016 hat die Fotoakademie Niederrhein ein umfangreiches Workshop-Programm auf die Beine gestellt, bei dem für jeden Fotografie-Geschmack etwas dabei sein sollte. Los geht es am 2. April mit einem „Sport und Action“-Tagesseminar zum Thema „Motocross“ auf der Strecke der „Motorsportfreunde Kräwinklerbrücke“ in Radevormwald. Die Workshop-Teilnehmer sind während der einzelnen Rennläufe gleich neben den Strecke positioniert und somit direkt ins Geschehen eingebunden.

Am 9. April dreht sich alles um die Frage, wie man bei Glamour- und Erotik-Fotografie das Licht richtig setzt. Der entsprechende Tagesworkshop findet in Kooperation mit Profot in Köln statt und bietet daher die Möglichkeit, umfassend über sehr unterschiedliche Lichttechniken informiert zu werden.

Eine weitere Kooperation greift beim „EOS Praxis-Tag“ am 10. April. Morgens bietet ein Kompaktseminar im Krefelder Zoo, nachmittags ein Kompaktseminar im botanischen Garten genug Zeit, das neueste Canon-Equipment in der Praxis auszuprobieren.

Bei den beiden Workshops „Glamour-Nude“ und „Kopfkino – erotische Fotografie“ am 13. beziehungsweise 20. April steht dagegen wieder die inszenierte Fotografie im Studio im Vordergrund.

Den Abschluss dieses Workshops-Monats bildet der in Kooperation mit Hensel durchgeführte Studio-Workshop „Professionelle Freisteller fotografieren – mit Mask Integrator, Freemask, Green Screen und weiteren Tools“. Er findet am 30. April statt.

Außerdem endet im April auch die Anmeldefrist für die mehrtägige Fotoreise nach Brügge im April, für die sich Interessierte daher schnell registrieren lassen sollten.


Anzeige