Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Fünf Dokumentarfotografen stellen aus

Nicht wegschauen

Fünf Fotografen stellten Menschen in den Fokus, die sich Armut, Krieg oder nuklearer Verseuchung stellen müssen. Die Ausstellung „The Critical Camera“ ist bis 29. März 2014 im Wissenschaftspark Gelsenkirchen zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Lela Ahmadzai beschäftigt sich mit der Situation der Frauen in Afghanistan. Robert Knoth zeigt die Auswirkungen nuklearer Katastrophen im Gebiet der ehemaligen Sowjetunion. Nina Berman visualisiert in ihren Arbeiten die körperlichen und seelischen Konsequenzen, die der Einsatz im Irak-Krieg für US-Soldaten hat. Enrico Fabian begleitet Müllsammler am Rande der indischen Megametropole Neu-Delhi und Katharina Mouratidi porträtierte in ihrer Serie "Bescheidene Helden" Trägerinnen und Träger des Alternativen Nobelpreises.

Bild: Robert Knoth, Niederlande

 


Anzeige