Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Ganz schön zerlegt

Fotografien von Todd McLellan

Kaum jemand macht sich Gedanken darüber, wie komplex ein Smartphone ist und aus wie vielen Einzelteilen es besteht. Todd McLellan dagegen nimmt technische Alltagsgegenstände gern auseinander und fotografiert sie. Dabei entstehen Kunstwerke, die durch ihre Nüchternheit und karge Schlichtheit beeindrucken.

Wer sich davon überzeugen möchte, kann vom 25. August bis 26. November 2017 im Paderborner Heinz Nixdorf MuseumsForum (HNF) die Ausstellung „Ganz schön zerlegt: Die Kunst, Dinge neu zu ordnen“ besuchen.

Insgesamt werden dort 34 Bilder des kanadischen Künstlers gezeigt, die bereits in Ausstellungen in seiner Heimat, in den USA und in Japan zu sehen waren.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, 24. August um 18 Uhr eröffnet. Todd McLellan wird vor Ort sein und seine Werke präsentieren. Vom 25. bis 29. August arbeitet der Künstler live in der Sonderausstellung und wird dort ein Objekt zerlegen. Besucher können ihm dann bei seiner Arbeit über die Schulter sehen.


Anzeige