Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Glamour-Familie

Ansichten der Kennedys

Die Galerie CAMERA WORK eröffnet ab dem 3. Dezember die Ausstellung "The Kennedys". Sie umfasst sowohl weltbekannte Fotografien als auch nie zuvor ausgestellte Werke. Unter den ausgestellten Künstlern befinden sich unter anderem Yousuf Karsh, Elliott Erwitt, Will McBride, Steve Schapiro und Mark Shaw. Alle mehr als 60 ausgestellten Arbeiten stehen zum Verkauf. 

Nur Barack Obama hatte es geschafft, eine ähnliche Popularität zu erreichen wie Kennedy. Fotografien von John F. Kennedys Präsidentschaftswahlkampf im Jahr 1960 und aus seiner Amtszeit sind ebenso ausgestellt wie seltene Fotografien vom Wahlkampf seines Bruders  Robert Kennedy um das Präsidentenamt im Jahr 1968. Ergänzt werden diese Arbeiten von berühmten Porträts von Fotografen wie Mark Shaw oder Elliott Erwitt, die das politische Sujet in der Fotografie mit der künstlerischen Fotografie verschmelzen ließen. Vor allem jene Arbeiten weisen einen hohen ikonografischen Wert auf. Der historische Berlin-Besuch von John F. Kennedy im Sommer 1963 wurde hingegen zum wichtigen Bestandteil des Oeuvres von Fotografen wie Will McBride, Ulrich Mack und Guido Mangold. 


Anzeige