Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Jung- und Altfilmer

Bundes.Festival.Film. gastiert in Hildesheim

Das Bundes.Festival.Film. findet vom 21. bis 23. Juni 2019 zum zweiten Mal in Hildesheim statt. Das Festival präsentiert die Produktionen von Filmemacherinnen und Filmemachern jeder Altersgruppe. Jugendkulturelle Sichtweisen stehen dabei ebenso im Fokus wie die Lebenswelten älterer Menschen.

Dr. Volker Wortmann vom Institut für Medien, Theater und Populäre Kultur sagt: „Die 44 Filme, die beim Festival hier in Hildesheim zu sehen sein werden, sind Spiegelbild dessen, wofür auch unsere Medienarbeit steht: Filme in ihren vielfältigen Erscheinungsformen und ästhetisch-experimentellen Zugängen zur Alltagsrealität als Ausdruck einer zunehmend diversen Gesellschaft zu verstehen. In diesem Zusammenhang sind die Arbeiten der Nachwuchsfilmemacherinnen und -macher immer auch Ausdruck von Teilhabe in einer offenen Gesellschaft.“

Wichtig ist beim Festival der direkte Austausch der Kreativen untereinander sowie mit dem Publikum. Hier besteht Möglichkeit, Fragen zur Produktion zu stellen oder von persönlichen Erfahrungen zu berichten. Verschiedene Diskussionen und Fachgespräche runden das Programm ab. Höhepunkt ist die feierliche Preisverleihung, bei der die Preisträger und Preisträgerinnen aus zwei Wettbewerben ausgezeichnet werden.

Wie bereits im Vorjahr wird die Stiftung Universität Hildesheim das Bundes.Festival.Film. begleiten und unterstützen. Zudem sind weitere Partner in der Kultur- und Medienstadt eingebunden. In diesem Zusammenhang wird auch die Kooperation mit der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) fortgeführt. Studierende der HAWK erarbeiten unter anderem das visuelle Erscheinungsbild und die Kampagnenarbeit für das Festival.


Anzeige