Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Kursangebot und Vorverkauf-Tickets

Early-Bird-Tickets für Photo+Adventure 2019

Mit einem neuen und erstmals verfügbaren „Early-Bird-Ticket“ wird der Vorverkauf für das Photo+Adventure 2019 Festival im Landschaftspark Duisburg-Nord eröffnet. Insgesamt 43 verschiedene Workshops, 14 Seminare, vier Fotowalks und eine Live-Reportage stehen bereits als Programm für die Messetage des 8. und 9. Juni 2019 fest.

Schon am Freitagabend, dem 7. Juni 2019, stellt die Fotografin Claudia Endres ihre Live-Reportage „Soul of India“ vor. Mit den Fotos ihrer Reise durch das faszinierende Land zeigt sie nicht nur das typische Gesicht Indiens, sondern auch einen Kontinent fernab der Touristenpfade.

Die Workshop-Tage des 8. und 9. Juni 2019 weisen in ihrem Programm Glanzlichter wie den Kurs „Grace and Industry“ von Jamari Lior auf, die in ihren Bildern Gegensätze miteinander vereint. Zudem führt beispielsweise Robin Preston in die Ästhetik des „Film Noir – das Licht Hollywoods“ ein, verrät Pavel Kaplun die nützlichsten Geheimnisse der „Tierfotografie im Zoo“ und gibt Firat Bagdu die besten Tipps für Hochzeits- und People-Fotografie weiter. Erstmals finden sich auch zwei Workshops zur Industriefotografie im Programm, die vom Hersteller Leica mit hochwertigem Equipment versorgt werden.

Wer schon heute weiß, dass er an der Photo+Adventure 2019 teilnehmen will, kann sich dank des „Early-Bird-Tickets“ bis Ende Januar zum ermäßigten Tarif von nur acht statt zwölf Euro eine Eintrittskarte unter den Weihnachtsbaum legen.


Anzeige