Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Leica Oskar Barnack Award 2019

Mustafah Abdulaziz und Nanna Heitmann ausgezeichnet

In einer feierlichen Zeremonie in der Berliner Kirche St. Elisabeth wurden vor rund 300 Gästen der Amerikaner Mustafah Abdulaziz als Gewinner des Leica Oskar Barnack Awards und die deutsche Fotografin Nanna Heitmann bei Newcomer Awards ausgezeichnet.

Sie konnten sich unter den zwölf Finalisten durchsetzen, die insgesamt 2.300 Bilderserien eingereicht hatten. Mustafah Abdulaziz ist seit mehr als acht Jahren weltweit auf der Sucher nach Bildern, die metaphorisch oder auf plakative Art zeigen, was „Wasser“ für die Menschen bedeutet. Mit seiner Bilderserie „Water“ gewinnt er die Hauptkategorie des Wettbewerbs und damit ein Preisgeld von 25.000 Euro sowie eine Leica-Kameraausrüstung im Wert von 10.000 Euro.

Nanna Heitmann führt mit einer Fotoreise durch Sibirien durch das Reich der Mythen. Sie folgte dem Jenissei, einem der längsten Ströme der Erde, und dokumentiert die Menschen entlang des Flusses. Sie gewinnt 10.000 Euro und eine Leica-Messsucherkamera mit Objektiv.

Die Bildserien aller zwölf Finalisten sind vom 25. September bis zum 25. Oktober 2019 in einer großen Ausstellung in der „Neuen Schule für Fotografie“ in Berlin zu sehen.


Anzeige