Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Markante Winkel in S/W

Retrospektive: Éva Besnyő

Die ungarische Fotografin Éva Besnyő war eine begnadete Künstlerin und politisch engagierte Zeitgenossin. Ihre Schwarz-Weiß-Fotografien aus meist ungewohnten Perspektiven sind geprägt vom Aufbruch der Künste in die Moderne. Sie sollen animieren, die Dinge mit einem „Neuen Sehen“ und einer „Neuen Sachlichkeit“ zu betrachten. Die Auswahl „Budapest, Berlin, Amsterdam“ der Bremer Museen Böttcherstraße umfasst 80 Arbeiten der Lichtbildnerin, die noch bis zum 22. April 2019 ausgestellt sind.


Anzeige