Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Mit Bildern erzählen lernen

Gerhard Vormwald: Frühe Reportagen und Essays

Im Vorwort des Buchs schreibt Gerhard Vormwald, dass als Fotograf Mittelmaß bleibt, wer nicht die Malerei studiert. Anhand von Gemälden lerne man die Komposition von Bildern. In Vormwalds frühen Aufnahmen erkennt wiederum ein Betrachter, wie er die Formensprache studierte und später in seinen Reportagen aufgriff. Daher berühren sie auch noch nach über 30 Jahren.

Gerhard Vormwald: Frühe Reportagen und Essays. Kettler 2013, 198 Seiten, Hardcover, ISBN 978 3 86206 304 8, Preis: 28 Euro

 


Anzeige