Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

NEC verbessert Kalibrations-Software SpectraView II

Farbgenauigkeitsfanatiker

Der japanische Monitorhersteller NEC bietet mit seinen PA-Bildschirmen hochwertige Monitore an, die mit Hardware-Kalibrierung eine exakte Farbdarstellung für Fotografen oder Anwender in der Druckvorstufe liefern. Zu diesen Modellen gehören etwa der PA242W-SV2, der hier abgebildete PA272W-SV2 sowie das 4K-Modell PA322UHD-SV2.

Die Monitore lassen sich mittels der Software „SpectraView II“ kalibrieren, die nun den Monitoren standardmäßig mit angeboten wird. Laut NEC soll eine intuitive grafische Benutzeroberfläche, die den Fokus auf wenige Menü-Ebenen liegt, möglichst einfach zur korrekten Farbwiedergabe führen. Auch komplexere Kalibrierungseinstellungen sollen damit leicht zugänglich sein.

Seit März 2015 werden die PA-SV2-Monitore standardmäßig mit „SpectraView II“ ausgeliefert. Die übrigen PA-Modelle sind weiterhin auch ohne Software erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis der Software als Standalone-Version beträgt 89 Euro. Das Programm ist für Mac iOS, Windows- und Linux-Rechner verfügbar.

 


Anzeige