Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Newton. Horvat. Brodziak

Treffen der Generationen

Ab 4. Juni bis zum 15. November 2015 zeigt die Berliner Helmut Newton Stiftung die Ausstellung „Newton. Horvat. Brodziak“. Dabei werden in jeweils einem eigenen Raum die Werke Helmut Newtons, Frank Horvats und Szymon Brodziaks präsentiert.

Der berühmte Modefotograf Frank Horvat etwa stellt sein Projekt „House with 15 Keys“ vor. Die Werkübersicht soll 15 Schlüssel zum Verständnis seine Werks in die Hand geben. Einige ketzerische Einsichten lieferte er bereits in einem Interview, das in FOTO HITS 7-8/2015 erschien.

Der 36-jährige polnische Kollege Szymon Brodziak, jüngst in Cannes als „World’s Best B&W Campaign Photographer“ ausgezeichnet, zeigt in seiner ersten Museumsausstellung in Deutschland eine Auswahl von etwa 30 großformatigen Schwarz-Weiß-Aufnahmen, die für Magazine, Kalender oder Möbelhersteller entstanden sind. Das klingt wenig spannend, doch Brodziak nahm sich die Freiheit, verblüffende Motive zu gestalten.

Ergänzt werden die beiden Präsentationen mit 70 Originalabzügen Helmut Newtons, darunter Mode- und Aktbilder, Porträts und Selbstporträts. Viele der Vintage Prints werden erstmals an diesem Ort ausgestellt.

Bild: Szymon Brodziak: Die Lampe

 


Anzeige