Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Optics in the Digital World

Zeiss-Symposium in Oberkochen

Ende Juni 2016 hat in Oberkochen das erste „Zeiss Symposium – Optics in the Digital World“ stattgefunden, bei dem sich rund 200 internationale Wissenschaftler und führende Industrievertreter zu einem Austausch zusammenfanden. Im Fokus standen aktuelle Fragen der Optik und Photonik, die durch die Digitalisierung in den Vordergrund rücken..

Die Ergebnisse des Symposiums kann man drei englischsprachigen „Whitepapers“ entnehmen, die Zeiss unter dem Link www.zeiss.com/zeiss-symposium als PDF-Dateien zum Download anbietet. Sie sind ausgesprochen vielschichtig: Die optischen Technologien werden in Zukunft durch zunehmende Digitalisierung und Big-Data-Anwendungen geprägt. Dazu gehören etwa rechnergestützte Bildbearbeitung, Verarbeitung großer Datensätze in der Optik, Informationsgewinnung aus Daten, Visualisierung für „Augmented“- und „Virtual Reality“-Szenarien (AR/VR) sowie „Computer Vision“ und „Machine Learning“.

Das Zeiss Symposium wird zukünftig alle zwei Jahre stattfinden. Es soll als Plattform für die Experten auf dem Gebiet der Optik dienen, um Trends und Forschungsanforderungen auf diesem Gebiet zu identifizieren.


Anzeige